Menu Content/Inhalt
Startseite

Leopold Figl und das Jahr 1945

Helmut Wohnout

  Jahrbuch Demokratie und Geschichte

 Erscheint am 30. April 2015.

Weitere Informationen

75 Jahre Rosenkranzfest


 

Jahrbuch

Jahrbuch Demokratie und Geschichte

Opferdatenbank

Mit der online abrufbaren Opferdatenbank, entstanden aus einem gemeinsamen Forschungsprojekt des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes (DÖW) und des Karl von Vogelsang-Instituts, werden die Namen von rund 8.000 getöteten Männern und Frauen, die während der NS-Zeit zu Opfern der politischen Verfolgung wurden, erstmals dokumentiert und der Forschung zugänglich gemacht. Weiterlesen>>

Leopold Figl - Für Österreich

 
 

Demokratie und Geschichte 1998

Hg. Helmut Wohnout, Jg. 2

Jahrbuch des Karl von Vogelsang-Instituts zur Erforschung der Geschichte der christlichen Demokratie in Österreich


Zeitzeugengespräche: Österreich nach 1945
Rudolf Strasser: ,,Lobbying für die ÖVP”
Lujo Toncic-Sorinj: ,,Gehen wir den Weg nach Europa”
Gottfried Heindl: ,,Raab wurde meine politische Leitfigur”
Karl Pisa: ,,Eine Partei, die zuerst für Österreich eintrat”

Themenschwerpunkte
Ernst Bruckmüller: Revolution, Bürgertum und Civil Society
Clemens Martin Auer: Die Modernismuskrise des Katholizismus. Menschenrechte, Demokratie, die Revolution von 1848 und die katholische Kirche
Michael Gehler: Richard Coudenhove-Kalergi: Paneuropa und Österreich 1923-1972
Barbara Haider: ,,Die Diktatur der Vernunft”. Die Präsidialkabinette Brüning und das christlichsoziale Lager in Österreich
Thomas Köhler: Programme und ihre Relevanz für die Politik am Beispiel deutscher Parteien nach 1945
Heinrich Oberreuter: Widerstand als Tugend. Politische Tyrannis als ethische Herausforderung
Gerd Hepp: Auf dem Weg in die Bürgergesellschaft


Literaturberichte
Hanna Burger: Geschichte statt Geschichten. Die Universität für Bodenkultur Wien stellt sich vor
Erhard Busek: In aller Munde -- Von niemandem wirklich gekannt. Überlegungen zum neuen Buch von Emil Brix und Wolfgang Mantl
Andreas Koller: Schreiben als Überlebenshilfe. Die Briefe Kurt Schuschniggs aus der Nazi-Haft


Institutsnachrichten
Karl von Vogelsang-Staatspreis 1998:
Helmut Konrad: Laudatio für die Preisträger Moritz Csáky und Klaus Hödl
Moritz Csáky: Die Aufgabe der Geschichtswissenschaft. Dankesworte

 

 
< zurück   weiter >

Neuerscheinung

Auf der Suche nach Identität
Festschrift für Dieter Anton Binder
 
 
Georg Kastner, Ursula Mindler-Steiner, Helmut Wohnout (Hg.)
ISBN 978-3-643-50674-0
 
 
 Parteien und Gesellschaft im Ersten Weltkrieg
 
 
MARIA MESNER, ROBERT KRIECHBAUMER, MICHAELA MAIER,HELMUT WOHNOUT (HG.)
 ISBN 978-3-205-79620-6
 
Mitgestalter Europas
Transnationalismus und Parteiennetzwerke europäischer Christdemokraten und Konservativer in historischer Erfahrung

Michael Gehler/Marcus Gonschor/Hinnerk Meyer/Johannes Schönner (Hrsg.) 
ISBN 978-3-944015-34-7