Menu Content/Inhalt
Startseite

Leopold Figl und das Jahr 1945

Helmut Wohnout

  Jahrbuch Demokratie und Geschichte

 Erscheint am 30. April 2015.

Weitere Informationen

75 Jahre Rosenkranzfest


 

Jahrbuch

Jahrbuch Demokratie und Geschichte

Opferdatenbank

Mit der online abrufbaren Opferdatenbank, entstanden aus einem gemeinsamen Forschungsprojekt des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes (DÖW) und des Karl von Vogelsang-Instituts, werden die Namen von rund 8.000 getöteten Männern und Frauen, die während der NS-Zeit zu Opfern der politischen Verfolgung wurden, erstmals dokumentiert und der Forschung zugänglich gemacht. Weiterlesen>>

Leopold Figl - Für Österreich

 
 

Dr. Johannes Schönner
JOHANNES SCHÖNNER
 
Johannes Schönner, geb. 1967, Mag. Dr. phil., Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Nach der Promotion Lehrtätigkeit am Privatgymnasium der Wiener Sängerknaben, seit 1994 Archivar sowie seit 2001 stv. Geschäftsführer des Karl von Vogelsang-Instituts. Wissenschaftliche Arbeiten zu Themen der Zeitgeschichte und politischen Bildung, darunter mehrere Quelleneditionen zur österreichischen Parteiengeschichte und der allgemeinen politischen Geschichte Österreichs.
Forschungsschwerpunkte: Nationalsozialismus, Wiedergutmachung, Opferforschung, Parteienkooperationen in Europa nach 1945.

Organisation und Gestaltung von zahlreichen Ausstellungsprojekten in Wien und in den Bundesländern. (z. B. Recht hat, wer als letzter klebt - Plakate in Österreich 1945 bis 1955, Ausstellung im Österreichischen Staatsarchiv 1997, Hans Kudlich und das Jahr 1848. Vom Terror zur Konstitution, Politische Akademie 1998 oder Leopold Kunschak und Julius Raab. Menschen und Politiker, Steiermärkische Landesbibliothek Graz, 2006/08)

Neben seiner wissenschaftlichen publizistischen Arbeit ist Johannes Schönner auch als Autor historischer Romane tätig. Zuletzt erschienen 2007 die Romane „Im Schatten des Schafotts“ (edition nove) und 2012 „Traite des Blanches. Mädchenhandel“ (Berenkamp Verlag).

 

Neuerscheinung

Auf der Suche nach Identität
Festschrift für Dieter Anton Binder
 
 
Georg Kastner, Ursula Mindler-Steiner, Helmut Wohnout (Hg.)
ISBN 978-3-643-50674-0
 
 
 Parteien und Gesellschaft im Ersten Weltkrieg
 
 
MARIA MESNER, ROBERT KRIECHBAUMER, MICHAELA MAIER,HELMUT WOHNOUT (HG.)
 ISBN 978-3-205-79620-6
 
Mitgestalter Europas
Transnationalismus und Parteiennetzwerke europäischer Christdemokraten und Konservativer in historischer Erfahrung

Michael Gehler/Marcus Gonschor/Hinnerk Meyer/Johannes Schönner (Hrsg.) 
ISBN 978-3-944015-34-7